Kontaktanzeigen – Gruppenbildung

Sehr geehrte Gruppenbildnerin,

Deine Anzeige brachte mein Herz zum hüpfen und ich kann einfach nicht anders als Dir zu antworten.

Es ist lange her, dass ich einer hübschen, jungen Frau geschrieben habe. Dieses Mal mache ich eine Ausnahme, weil Du Dir so viel Mühe gegeben hast.
Auch ich habe oft das Bedürfnis meinen Bekanntenkreis zu erweitern, doch in meinem Alter und meinem Zustand ist das keine leichte Sache. Du scheinst da ja auch Schwierigkeiten zu haben, weshalb Du es auf diesem Wege versuchst. Das finde ich prima. Ich hätte mich das nicht getraut. Man weiß ja nie, was einem da für Freaks schreiben.

Mit Familie habe ich nichts am Hut, weshalb ich für Deine Gruppe vermutlich nicht geeignet bin. Dazu kommen mein Alter, meine Einstellung und meine Humorlosigkeit. Des Weiteren bin ich Unerfahren in allen Dingen, die einen im Leben weiter bringen könnten. Unterstützen kann ich kaum mal jemanden. Es sei denn, ich soll mit einem Hund Gassi gehen. Das klappt wohl. Die Hundehaufen mache ich aber nicht weg, denn davon wird mir schlecht.

Ich bin authentisch, wirke gelegentlich sogar autistisch, und würde wirklich gerne mehr unternehmen, weiß aber nicht was. Wenn Du/Ihr da Ideen habt, würde ich gerne davon erfahren.

Ist es schlimm, dass ich den Glauben an das Gute verloren habe?

Vielleicht bin ich nicht für so eine Gruppe geeignet. Aber Du könntest mich ja vielleicht schriftlich daran teilhaben lassen. Das würde mir etwas Abwechslung bringen. Ob Du auch was davon hast, weiß ich allerdings nicht. Da müssen wir einfach schauen, wie es sich entwickelt. An möglichen Telefonkonferenzen könnte ich durchaus teilnehmen, wenn die Gruppe so etwas später anbietet.

Hast Du viele Kinder? Hast Du Haustiere? Muss ich sonst noch etwas über Dich wissen?

Für Rückfragen Deinerseits stehe ich Dir selbstverständlich zur Verfügung.

In freudiger Erwartung Deiner Antwort und

mit aufgeregten Grüßen
Doc

Du scheinst keinen ‘ normalen ‘ Mensch zu sein..
Warum eigentlich? Was ist passiert?Das Aussergewöhnliche macht mich neugierig…
Whats App 0176 xx xx xx xx.

Verrätst Du mir Deine wirkliche Name und Alter?

Karmelia

Hallo Karmelia,

natürlich bin ich nicht normal. Das wäre auch zu viel verlangt. Die Gründe hierfür kann ich weder nachvollziehen noch vermitteln. Die Ursachen ändern auch nichts an der Wirkung.

Ich würde Dich gerne per WhatsApp kontaktieren, doch das ist gefährlich, da ich kein Single bin und Angst vor Whatsapp habe. Ich möchte nicht, dass eine neue Gruppe Ärger bringt. Das kannst Du sicherlich nachvollziehen. Oder?

Gerne verrate ich Dir bei nächster Gelegenheit meinen Namen und mein Alter. Ich gehe davon aus, dass Du diese Daten vertraulich behandeln wirst.

Ich hoffe, Du bist jetzt nicht verschreckt und auch weiterhin neugierig.

Für Rückfragen Deinerseits stehe ich Dir selbstverständlich weiter zur Verfügung.

In freudiger Erwartung Deiner nächsten Antwort und

mit noch aufgeregteren Grüßen
Doc

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: