Weihnachtsgedichte 2020

Weil ich schon als Kind gerne schlechte Gedichte und Reime verfasst habe, mein letztes Weihnachtsgedicht 2017, also vor drei Jahren, verfasst habe, wurde es Zeit, dass ich ein neues Weihnachtsgedichte verfasse. Das lief so gut, dass ich am Ende gar zwei exzellente Weihnachtsgedichte verfasst habe. Viel Spaß damit.

Mit großen Schuhen und roter Mütze,
liegt der Weihnachtsmann in einer Pfütze.
Ist im Flug wohl falsch abgebogen
und gegen einen Baum geflogen.
Landete hart am Boden,
verletzte sich nicht nur die Hoden.
Statt Kinder zu erfreuen mit seinen Gaben,
wird er nun von ihnen begraben.

****************************************************

Fliegt der Weihnachtsmann durch die Nacht,
werden wohl die Geschenke gebracht.
Knallt er dann vor einen Baum,
ist er aus, der Weihnachtstraum.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: