Kontaktanzeigen – Göttin sucht Schwanzträger

Hallo junge Herrin,

ich hoffe es ist okay, wenn ich Ihnen schreibe. Aber da Sie eine Anzeige aufgegeben haben und ich 1,87m bin, sollte es mir gestattet sein.

Groß und schlank bin ich. Leider weiß ich nicht, ob Ihnen das zusagt. Ich bin 46 Jahre und finde Stress und Eifersucht viel zu anstrengend, um mich damit zu belasten. Ich würde gern mal wieder Spaß haben und Aufmerksamkeit bekommen. Ich möchte mich auch für eine Frau ausziehen und ihr gehören, damit die natürliche Ordnung auf diesem Wege wieder hergestellt wird.

Ich finde Sie attraktiv und kann mir sehr gut vorstellen, Sie zu vergöttern. Darf ich zu Ihren Füßen liegen und bellen wir ein Pekinese, der vor Freude sonst nichts zu tun weiß?

Sollten Sie also noch auf der Suche sein, melden Sie sich rasch bei mir, damit wir einen Kompatibilitätstest durchführen können. Alles andere wäre in meinen Augen albern und würde Ihrer Anzeige auch nicht gerecht.

Mit erwartungsfrohen Grüßen
Ihr kleiner Pekinese

Ich möchte einen Schwanzträger vollkommen zum sklaven ausbilden, ihn
kontrollieren und formen, ihn abhängig machen von mir und ihm zeigen wie er
zu leben hat…
Ich liebe es mit meiner Macht Druck aufzubauen.
Ich bin eine Göttin und möchte so behandelt werden, es gibt kein Wenn und
Aber, sollte man sich mir auflehnen gibt es Strafen, das kann z.b mit
kleinen Dingen anfangen wie z.b Endzug der Intimsphäre das heißt kein
Wichsen, aber das ist meist der Anfang, ich kann auch kontakte verbieten
wenn er nicht hörig wird.

Das mit den Videos klingt übrigens sehr sehr geil!!!!!

Ich werde Zugriff auf konten und kontakte haben, ich möchte die
Kontrolle,denn bei mir kann man sie in geschützte Hände legen, schließlich
gehört es sich so für einen dummen kleinen sklaven, der nicht für sich
selbst sorgen kann…

Schick deiner Herrin noch einen kleinen Amazongutschein, und zeig ihr so
dass du es ernst meinst, zeig ihr was du ihr Wert bist zu geben, du
Schlampe!
Ich hoffe du erweist dich als ernstgemeinter angehender Sklave….. Gibt
leider genug Idioten und Tastaturwichser, das bin ich leid!

An die adresse herrinxxx@…….

Solltest du keine Interesse an einer Bindung sein so unterstehe dich mir zu
schreiben, verschwende nicht meine Zeit!

Sehr geehrte Herrin,

leider muss ich Ihnen mitteilen, dass ich maßlos enttäuscht von Ihrer vorgefertigten Standardmail bin. Fehlende Satzzeichen, eine unzureichende Trennung zwischen Groß- und Kleinschreibung und zu viele weitere Fehler sind nicht zu akzeptieren. Das törnt mich voll ab.

Und der Hinweis zu den Videos ist natürlich blöd, weil ich noch keines meiner Pekinesenvideos erwähnt hatte.

Obwohl Sie darauf hinweisen, dass ich Ihre Zeit nicht verschwenden soll, tue ich es dennoch, da auch Sie meine Zeit vergeudet haben.

Als Entschädigung erwarte ich einen Amazon-Gutschein in Höhe von 27,80€. Meine E-Mailadresse liegt Ihnen ja vor.

In Erwartung Ihrer baldigen Zahlung verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen
Wuff

2 Kommentare

  1. Dr.Wuff, interessante Alternative🤔

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: