Once 2021

Die Dating-App Once teste ich zum ersten Mal. Bei Once gibt es täglich nur ganz wenige Profilvorschläge für ein Match. Auch bei Once kann man Fotos hochladen, ein paar Fragen beantworten und die gewünschte Altersklasse festlegen. Ich entscheide mich für 37 – 53. Will man einen Radius festlegen, dann braucht man das VIP-Paket, was natürlich Geld kostet. Das möchte ich nicht. Kurz nach dem Anmelden bekommt man aber schon einen Matchvorschlag zum testen. Obwohl die Frau recht attraktiv ist, lehne ich ab, denn ich muss erstmal ankommen. Es gibt die Möglichkeit sich Frauen anzeigen zu lassen und mit einem bis fünf Sternen zu bewerten. So kann ich mir zu Beginn die Zeit vertreiben, weiß aber nicht, was genau das zu bedeuten hat. Die Frauen sind fast durchgehend erstaunlich attraktiv, was mir zwar gefällt, aber auch verdeutlicht, dass ich hier wohl kaum zu einem Match kommen werde.

Irgendwann entdecke ich, dass mich angeblich eine Frau gut findet. Für nur 1 Krone kann ich mir das Profil anschauen. Weil die Krone Geld kostet, verzichte ich darauf. Außerdem gehe ich davon aus, dass die mich gar nicht kennenlernen will, sondern nur angezeigt wird, um aus mir einen zahlenden Kunden zu machen. Auch bekomme ich irgendwann die Möglichkeit mir vorab ein paar Profilbilder anzuschauen und eine Frau auszusuchen, die am nächsten Tag als Match vorgeschlagen wird. Ich entscheide mich für eine Frau, die nicht zu weit weg wohnt und hübsch anzuschauen ist. Morgen werde ich mir, wenn ich das alles richtig verstehe, ihr Profil anschauen können. Damit ist zwar die Spannung ein wenig raus, aber zu viel Spannung ertrage ich eh nicht. Ich bin gespannt, wie sehr mir die Vorschläge, die angeblich nicht willkürlich gemacht werden, letztlich gefallen werden und welch aufregende Abenteuer auf mich warten.

Am nächsten Tag werden mir gleich fünf Frauen vorgeschlagen. Die Frau, die ich am Vortag ausgesucht habe, ist nicht dabei, wie mir scheint. Vielleicht habe ich auch nur vergessen, wen ich gewählt habe. Drei der Frauen wohnen über 60 Kilometer entfernt, weshalb ich nicht interessiert bin. Bei den anderen gebe ich an, dass sie mir gefallen. Dann passiert nichts mehr und ich warte auf den nächsten Tag. Auch am zweiten Tag gefallen mir zwei der präsentierten Frauen gut genug, um das anzugeben. Mehr passiert nicht und ich warte auf den nächsten Tag und die nächsten Vorschläge.

Warum ich täglich eine unterschiedliche Anzahl von Frauen als Vorschlag angezeigt bekomme, weiß ich nicht. Es ist mir auch ziemlich egal. Es gibt in der ersten Woche sogar ein Match und die Frau antwortet tatsächlich auf meine Nachrichten. Die Kommunikation hinterlässt allerdings nicht wirklich den Eindruck als würde sie irgendwann in der Realität eine Fortsetzung finden. Die Frau ist 38 und sucht ihren Traumprinzen, findet aber, dass sie, bis es soweit ist, einiges ausprobieren kann, was ich für eine großartige Idee halte. Nachdem ich ihre Frage, was für einen Job ich habe, ordnungsgemäß beantwortet habe, höre ich nichts mehr von ihr. Das erinnert mich an damals als ich einen beispiellose Karriere als Arbeitsloser hatte und in der realen Welt gelegentlich mit Frauen ins Gespräch kam. Diese Gespräche endeten oft abrupt nachdem ich sagte, dass ich arbeitslos sei. Nun habe ich zwar einen Job, aber vermutlich reicht das heute nicht mehr. Heute muss es der richtige Job für die richtige Frau sein. Dabei wollte ich doch nur küssen und vielleicht später ein wenig Sex. Wenn das nun nicht nur an mir scheitert, sondern auch am Job scheitern kann, dann werde ich dieses Jahr definitiv ungeküsst bleiben.

Viel mehr passiert in den nächsten Tagen und Wochen nicht. Die Once Dating-App bietet zwar eine Menge attraktiver Frauen, aber das hilft mir auch nicht weiter. Ich mag es zwar attraktive Frauen zu betrachten, aber dann lieber in freier Wildbahn und nicht in einer App.

Insgesamt finde ich die Once Dating-App trotzdem angenehmer als die meisten anderen Apps. Wenn ich schon keinen Erfolg habe, dann wenigstens mit der Once Dating-App.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: