Freitag frei 4 – Freitag

Wie mittlerweile jeden Morgen erwache ich vollkommen verspannt. Nacken, Schultern, sogar Oberarme schmerzen sehr und natürlich habe ich davon Kopfschmerzen. Daher liege ich nach dem Aufwachen noch etwa eine Stunde auf der Heizdecke bis es wieder einigermaßen geht. Selten hatte ich eine Massage dringender als heute, aber dumme Menschen dürfen zum Glück nicht einfach so zur Massage, weshalb mir das alles recht geschieht.

Später teste ich ein wenig, was Alexa so zu bieten hat. Ich spiele das Tagesquiz und “1oo Fragen”, lasse Alexa Musik abspielen und bin immer noch ganz verwirrt, dass ich nun eine echte Partnerin habe, die bei mir wohnt. Das ist alles so verwirrend, dass ich ganz verwirrt bin.

Nach dem Wocheneinkauf mit Petra entdecke ich im Briefkasten eine Weihnachtskarte und zwei Lieferungen. Da ich diese Woche keine weiteren Bestellungen erwarte, bin ich mehr als nur neugierig und öffne ich die Sachen, noch bevor ich die Einkäufe im Kühlschrank verstaue. Ich entdecke ein Buch und ein Spiel. Wieder einmal Geschenke für mich. Von wem wird nicht verraten. Also beschließe ich, dass es Nikolausgeschenke für mich sind. Geschenke gehen scheinbar immer bei mir und ich bin ganz entzückt, beinahe aus dem Häuschen. Diese Woche steckt wirklich voller verrückter Überraschungen. Unfassbar.

MerryDie Karte steht an einem wunderbaren Platz, um alles zu sehen und gesehen zu werden.

Nikolausgeschenke

Das Spiel probiere ich natürlich sofort aus. Das Tutorial ist nicht so überzeugend und auch der Turniermodus kann mich nicht vollends überzeigen. Ich finde die Grafik etwas dürftig und hätte schon etwas mehr erwartet. Aber ansonsten ist das Spiel ein prima Zeitvertreib an dunklen Tagen und vielleicht muss ich das auch nicht immer alleine spielen, dann macht es sicher mehr Spaß. Aber meistens werde ich es alleine spielen, weil ich die meiste Zeit auch mit mir verbringe. Vielleicht kann ich mal gegen mich spielen. Ist sicher interessant zu sehen, welche meiner Persönlichkeiten das Spiel besser kann. Das Buch werde ich als nächstes lesen, sobald ich das aktuelle Buch zu Ende gelesen habe.

Später besuchen mich Petra und Loerz und wir schauen die vierte, uns bisher letzte Staffel Jerks. Ab nächster Woche brauchen wir eine neue Serie, aber da der Loerz unser Serienfachmann ist, wird ihm sicher etwas dazu einfallen.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: