Sven

Bei der Suche nach Antworten, muss Sven irgendwann auf meiner Firmenseite gelandet sein. Scheinbar hat er da irgendwas falsch verstanden und schrieb mir daraufhin folgende wirklich rührende Mail. Leider konnte ich ihm nicht helfen.

13. Juli 2007

Betreff: gewin nachweis
Hallo und guten Tag
Mein Name ist Sven hartwig und habe von ihnen heute Post erhalten das ich gewonnen habe .daher würde ich sie bitten mir das Geld oder sachpreise an mich zu schicken . sehe aber nicht ein warum ich als Gewinner ihnen 30 € überweisen soll. sollten keine gewinne wie versprochen bei mir eingehen sie ich mich gezwungen sie bei der Verbraucher zentrale zu melden da dieses doch sehr ungewöhnlich ist das Mann für ein Gewinn noch bezahlen muss der Absender von ihnen lautet C/O Euromail Ltd., p.o – Marsa, Malta. meine Nummer bei ihnen lautet 1127GG-1. Gewinn-Abruf-Nummer 9489773. Mit freundlichen grüßen harwig Sven
PS schrieben sie mir eine Mail und sie her halten meine Bank Daten

Hallo.

Ich habe mich sehr über ihre Mail gefreut. Lustiger Text und interessante Grammatik.

Leider kann ich mich nicht daran erinnern Sie angeschrieben zu haben, was allerdings an den schlechten Wetterverhältnissen in Deutschland liegen mag.
Teilen Sie mir doch bitte, bevor Sie mich bei der Verbraucherzentrale anzeigen, mit, was ich Ihnen für einen Gewinn versprochen habe und wie es Ihnen gesundheitlich geht. Legen Sie Ihrem Schreiben bitte ein ärztliches Attest bei.

Wenn Sie dann bitte noch nachweisen, dass Sie über 18 Jahre alt sind, welchen Schulabschluss sie haben und ob sie jemals wegen Wahnvorstellungen in Behandlung waren, können wir ja mal schauen, wie ich Ihnen helfen kann.

Ihre Bankdaten können Sie übrigens behalten, da ich keine Verwendung dafür habe.

Nun wünsche ich Ihnen einen wunderschönen Tag und dass alle Ihre lustigen Wünsche in Erfüllung gehen.

Mit freundlichen Grüßen
DrSchwein

Homepage-Baukasten: Einfach, intuitiv und vielfältig

Mit einem Homepage-Baukasten ist die Erstellung einer Webseite selbst für Laien kein Problem mehr. Die kostenlosen Websysteme können einfach eingerichtet werden, bieten viele Funktionen und eignen sich sowohl für anspruchsvolle Firmenseiten als auch für bilderreiche Blogs.

Webseite in wenigen Minuten

Homepage-Baukästen sind perfekt geeignet, um einen Blog, Webshop, eine Firmensseite oder private Internetseite zu erstellen. In kürzester Zeit ensteht eine Webseite, ohne dass dafür Programmierkenntnisse notwendig wären. Insgesamt unterscheidet man laut www.homepage-erstellen.de bei den Baukästen zwischen zwei verschiedenen Typen, die beide zur Gruppe der Content-Management-Systeme zählen. Die Online-Baukästen werden vollständig auf dem Server des jeweiligen Anbieters betrieben. Die Bearbeitung findet komplett im Browser statt und keine zusätzliche Software wird benötigt. Im Unterschied hierzu wird die Offline-Variante lokal auf dem eigenen Rechner betrieben. Bei der Gestaltung ergeben sich dadurch weitaus mehr Möglichkeiten.

Große Designvielfalt

Baukasten-Systeme wie zum Beispiel Cabanova bieten eine riesige Auswahl an branchenbezogenen Templates an, die sich leicht verändern lassen. Gefällt einem die Schriftart oder Farbwahl nicht, kann man diese mit wenigen Klicks austauschen. Die Templates entscheiden über die Anordnung von Fenstern, Navigationsleisten und den Inhaltsbereich. Unerfahrene Nutzer tun sich am Anfang mit manchen Editoren noch etwas schwer, weswegen es wichtig ist, dass man einen Anbieter wählt, der eine ausführliche Anleitung zur Verfügung stellt. Auch der Kundensupport ist im besten Fall leicht zu erreichen und kann Anfragen schnell beantworten. Kostenlose Angebote finanzieren sich in der Regel über Werbeanzeigen, die auf der eigenen Webseite erscheinen. Wer daher professionelle Ansprüche verfolgt oder eine Unternehmensseite erstellen möchte, muss entweder auf eine kostenpflichtige Tarifvariante oder einen eigenen Webspace ausweichen.

© 07.2007

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.