Gelesen: Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten

Wie von Herrn Karasek nicht anders erwartet, liest sich „Süßer Vogel Jugend oder Der Abend wirft längere Schatten“ gut. Der Humor hat was und dennoch ist es ein Buch, das durchaus zu deprimieren vermag, da das Altern mit all seinen körperlichen und geistigen Gebrechen und solchen, die noch zu erwarten sind, beschrieben wird. Das ist leider so, dass weiß man und es trifft, mehr oder weniger heftig, jeden, wenn er nicht rechtzeitig stirbt. Und so kann man sich während der Lektüre schon mal auf eine beschwerliche Zeit einstellen, sofern diese noch nicht begonnen hat. Das Buch kann ich somit allen empfehlen, die sich grundsätzlich nicht deprimieren lassen und denen, die wissen, dass es keine Hoffnung mehr gibt ebenso. Alle anderen warten besser noch eine Weile mit der Lektüre oder lassen es ganz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.