6 Kommentare

  1. das lied sagt mir auch nix.

  2. Mein Interesse an Cohen begann mit “Suzanne”. da war ich 13. Noch heute frischt der Wind auf, wenn ich es höre..

  3. Der Song ist natürlich großartig. Wenn man ihn erst mal im Kopf hat, verfolgt er Dich für den Rest Deines Lebens. Faszinierend finde ich rückblickend meine erste Begegnung mit ihm. Oliver Stone hat ausgerechnet diesen Song mit seinem schleichendem Tempo als Untermalung für den Vorspann von “Natural Born Killers” ausgewählt – der vielleicht hysterischste Film der jemals gedreht wurde.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: