Lovely – Dating App

Lovely ist etwas anders als Tinder, denn man kann sich alle Frauen in der Nähe anzeigen lassen und sieht nicht nur die, die einem zufällig angezeigt werden. Zuerst dachte ich, dass die App sich auf mollige und extra mollige Frauen spezialisiert hat, weil ich zu Beginn wirklich nur übergewichtige Frauen angezeigt und zu sehen bekam, was mich durchaus irritierte. Erst als ich lange genug scrollte bzw. nach links/rechts wischte, änderte sich das und es wurden eine Weile keine weiteren molligen Frauen angezeigt. Scheinbar gibt es da ein Muster. Erst Mollige, dann keine Molligen, dann wieder Mollige. Nichtsdestotrotz begann jeder Tag mit den kräftigen Frauen. Die Auswahl an Frauen ist durchaus hoch und vermutlich ist für jeden was dabei.

Bei Lovely schreiben die Frauen durchaus auch mal viel Text in ihr Profil. Eine z.B. schreibt eine endlos lange Beschwerde über Männer, die nicht richtig schreiben können, nennt sie Rechtschreib-Asis und hat in ihrem langen Text weder Kommata gesetzt noch einen Satz fehlerfrei abgeliefert. Sie hält sich aber für die Königin der Rechtschreibung. Überhaupt war es teilweise recht gruselig, was es in den Profilen zu lesen gibt. Aber gut, ich bin ja auch kein Musterbeispiel für einen adäquaten Mann. Am Ende habe ich immerhin ein paar Likes, insgesamt elf, bekommen, aber zu einem Match kam es nicht. Alles andere hätte mich auch gewundert und eh zu nichts geführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.