Teilnehmerinnen und ich

Irgendwie kann ich mit Frauen nicht wirklich umgehen, besonders dann nicht, wenn sie meine Teilnehmerinnen sind. Ich finde einfach zu selten Zugang und scheinbar nicht die richtige Ansprache. Vielleicht kümmere ich mich zu wenig, vielleicht fehlt mir einfach nur das Fingerspitzengefühl, doch was auch immer es ist, es macht die Zusammenarbeit nicht unbedingt leichter. Und so habe ich beschlossen, dass ich, wann immer möglich, Teilnehmerinnen direkt meinem Kollegen zuweise. Aus dem Hintergrund kann ich mich dann unbeliebt machen und der Kollege sorgt dafür, dass trotzdem alles ordentlich und ordnungsgemäß abläuft.

Mit Teilnehmern führe ich manche Diskussionen zwar auch, aber die kann ich meist leichter überzeugen und zur Not auch mal mit einer Abmahnung zurück in die Spur bringen. Bei Frauen will das einfach nicht klappen. Die nehmen mich einfach nicht ernst und reagieren auf Abmahnungen auch nicht wirklich nach meinem Geschmack. Daher gehören die ab sofort in die Hände meines Kollegen. Ich möchte das einfach nicht mehr und denke, dass das die beste Lösung für uns alle ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.