Eine neue kleine Teilnehmerin

Weil ich einfach kein Glück habe, wird mir eine weitere Teilnehmerin zugelost. Dabei habe ich mich noch nicht von der Frau ohne Augenbrauen erholt, die es mittlerweile vorzieht unentschuldigt zu fehlen. Hat eh keine Konsequenzen, wozu also sollte sie ihre Zeit hier mit mir verbringen? Meine neue Teilnehmerin ist Mitte 30, klein, schlank und dunkelhaarig. Sie hat eigene Augenbrauen und schwarz lackierte Fingernägel. Schwarz lackierte Fingernägel an gelungenen Fingern finde ich ganz toll, weshalb ich die Finger mehrmals während unseres Erstgesprächs betrachte. Dummerweise hat die Frau ein knappes Oberteil an, welches tief blicken lässt. Mich zieht das leider magnetisch an, was alles andere als professionell ist. Aber schön anzuschauen. Dafür ist die Stimme der Frau ziemlich herb oder derb, fast erschrecke ich mich jedes Mal, wenn sie etwas zu mir sagt. Insgesamt ist sie durchaus attraktiv und sollte besser von meinem Kollegen betreut werden, da mir das nur die Konzentration raubt. Das Erstgespräch dauert länger als üblich, weil ich mehr rede als nötig.

Mittlerweile nehmen vier Frauen an der Maßnahme teil und drei davon sind in meiner Gruppe. Ich muss unbedingt die Planung verbessern, denn so soll es nicht sein. Frauen bitte immer zu meinem Kollegen, denn den lieben sie und er weiß, wie man richtig und professionell mit ihnen umgeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: