Dezenter Hinweis möglicherweise gestörter Nachbarn

Bei uns im Hausflur hängt ein Kalender. Dort hat die frühere Hausmeisterin eingetragen, wer zu welchem Zeitpunkt den Flur putzen muss. Heute Vormittag hat jemand das Kalenderblatt für März abgerissen und in den Flur geworfen. Möglicherweise wollte man mir so anzeigen, dass ich mit der Reinigung dran bin. Ich habe grundsätzlich eine Schwäche für schwachsinnige Hinweise, weshalb ich um das dezent als Hinweis abgelegte Kalenderblatt herumgewischt habe. Ich glaube, irgendwer von meinen Nachbarn hat einen Knall.

12 Kommentare on "Dezenter Hinweis möglicherweise gestörter Nachbarn"


  1. Beim nächsten Mal solltest Du das Ding auf dem Boden mit gelb-schwarzem Klebeband einrahmen. Das dürfte Eindruck machen und eine möglicherweise nachhaltige Wirkung erzielen.

    Antworten

      1. Stimmt, so gesehen hast Du Recht. Aber schon scheiße, dass es überall Psychos gibt. Bei einer Freundin von mir, deren Auto innen nicht sehr aufgeräumt war, klebte eines Tages ein Zettel an der Windschutzscheibe, dass sie “den Saustall” umgehend aufräumen solle; das Auto wäre eine Schande für die ganze Nachbarschaft. Da fällt einem ja nichts mehr zu ein, das ist krank.

        Antworten

  2. Ich mag solche dezenten Hinweise. Mein Mann nennt sie “Indianersprache”, analog zum geknickten Zweiglein in Abenteuerromanen, das dem Eingeweihten verrät, dass der Feind sich links oder rechts im Wald befindet.

    Antworten

  3. Oh Gott, der heilige Flurdienst. Hier wird dessen Einhaltung auch penibel überwacht. Und es ist auch nicht egal, wann in dem möglichen Zeitrahmen man das macht.Und zu leise darf man auch nicht putzen, sonst wird bezweifelt, dass man geputzt hat. … Über das Thema könnte man Bücher schreiben. … Da man alles positiv sehen soll, schließe ich daraus, dass die Nachbarn sonst keine Sorgen haben und es ihnen somit sehr gut geht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: