Halloween-Filmabend 2020

Im Jahr 2016 wurde der Halloween-Filmabend von mir mit den ersten beiden Purge-Filmen ins Leben gerufen. Zum Halloween-Filmabend 2017 gab es zwei passende Horrorfilme (American Werwolf, Die Nacht der Creeps). 2018 und 2019 fand der Halloween-Filmabend aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen nicht statt. Damit das kein drittes Mal passiert, lade ich Petra dieses Jahr zeitig zum Halloween-Filmabend 2020 ein. Zeitgleich ist dieser traditionelle Halloween-Filmabend der erste Filmabend mit Petra seit dem ersten Corona-Lockdown (Lockdown ist auch so ein Unwort des Jahres 2020). Somit setzen wir nicht nur eine Tradition fort, wir beenden auch, zumindest vorübergehend, eine Filmabendpause. Damit ist es ein in mehrfacher Hinsicht besonderer Filmabend der heute, am 31.10.2020, stattfindet. Dieser Abend wird vermutlich in die Filmabendgeschichte eingehen und noch in vielen Jahren, wenn entweder das Coronavirus oder ein ziemlich großer Teil der Menschheit längst Geschichte ist, noch nachhallen. Was ist da naheliegender als diesen besonderen Abend mit einem Zombiefilm zu starten? Natürlich nichts.

Und so beginnt der Halloween-Filmabend 2020 mit Dawn of the Dead aus dem Jahr 2004. Der Film passt nicht nur prima zu Halloween, er passt noch viel besser zum Coronavirus, obwohl die Folgen vermutlich nicht ganz so krass ausfallen werden, wie im Film. Aber das nächste Virus kommt bestimmt und irgendwann wird es dann auch keine Überlebenden mehr geben. Daran arbeiten die Menschen und das kriegen sie sicher auch irgendwann hin.

Nach dem gelungenen Einstand folgt mit Wolfman ein weiterer Film, der prima zu Halloween passt. Es ist das erste Mal, dass ich den Director´s Cut schaue und obwohl ich den Film insgesamt zum dritten Mal schaue, kann ich mich nur an sehr wenig erinnern, was aber den Vorteil hat, dass ich Filme immer wieder und wieder schauen kann. Pünktlich um Mitternacht endet der dritte offizielle Halloween-Filmabend.

Ob dies der letzte Halloween-Filmabend war, oder ob noch weitere folgen, werden die nächsten Monate zeigen. Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt auf den nächsten Halloween-Filmabend, so er denn stattfinden wird und bin schon jetzt gespannt, wer mein Gast sein wird und welche Filme laufen werden. Vermutlich wird es wieder Petra sein, die den Halloween-Filmabend dann zum vierten Mal miterleben darf. Vielleicht mache ich aber auch eine Verlosung und wer gewinnt, darf den Halloween-Filmabend 2021 mit mir verbringen. Oder ich richte einen Bewerbungszeitraum ein, in dem sich interessierte Personen für den Abend bei mit bewerben dürfen. Ich gehe aber davon aus, dass sich niemand bewerben und auch niemand an dem Gewinnspiel teilnehmen wird, was mich dann deprimieren und in eine schwere Krise stürzen würde. Das möchte ich nicht. Somit ist die Wahrscheinlichkeit, dass Petra mich auch nächstes Jahr zum legendären Halloween-Filmabend besuchen wird, ziemlich hoch.

2 Kommentare on "Halloween-Filmabend 2020"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: