Gelesen: Die Geschichte meines Lebens

Wie schon im Mai, habe ich auch im Juni nur ein Buch zu Ende gelesen, obwohl ich mit dem Buch schon im Mai angefangen hatte. Ich bin aber zuversichtlich, dass ich im Juli mindestens zwei Bücher zu Ende lesen werde.

Die Geschichte meines Lebens von Charles Chaplin ist interessant, aber für mich auch eindeutig zu lang. 150 Seiten weniger hätten durchaus hilfreich sein können.

Alle Bücher, die ich dieses Jahr gelesen habe, gibt es hier im Überblick. Inklusive kurzer Kritiken zu den Büchern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: