Renteninformation 2021

Auch dieses Jahr bereitet mir die Renteninformation fast eine riesige Freude. Allerdings, und das ist durchaus bedenklich, bekomme ich, wenn man die Rentenanpassung beachtet, weniger Geld als noch vor einem Jahr prognostiziert wurde. Dabei habe ich ein Jahr lang brav durchgearbeitet und die Rente klettert, berücksichtigt man zukünftige Rentenanpassungen nur auf 701,59€, statt, wie letztes Jahr noch groß angekündigt, auf 707,11€. Das ist eine besorgniserregende Entwicklung und ich weiß nicht, was ich davon halten soll, weil ich daran gewöhnt bin, dass alles immer nur mehr, mehr und mehr wird. Das ist jetzt schon ein herber Dämpfer für mich.

Zurück zu den erfreulichen Dingen. Sollte ich weiter wie bisher durcharbeiten, bekäme ich, ohne Berücksichtigung von zukünftigen Rentenanpassungen, mit 67 Jahren (Stand heute) eine sagenhafte Rente von 357,85 €. Damit habe ich mir alleine im letzten Jahr fast 20 Euro mehr Rente pro Monat erarbeitet. Das ist der Hammer. Wenn alles weiter so gut läuft und ich konsequent durcharbeite, dann erwarte ich später eine Rente von fast 700 Euro. Zukünftige Rentenanpassungen habe ich bei meiner Berechnung einfach ausgelassen. Ich werde dennoch darüber nachdenken, ob ich mir ab einem gewissen Alter nicht bei einsamen Frauen etwas Geld erschwindeln sollte, um etwas für meine Altersvorsorge zu tun.

Eine Alternative stellt natürlich auch die Rente wegen voller Erwerbsminderung dar. Diese betrüge, würde ich jetzt auf der Stelle erwerbslos, schon 551,56€ und es stellt sich wieder einmal die Frage, ob es sich tatsächlich lohnt, wenn ich bis zur Rente weiter arbeite.

Die Idee mit den einsamen Frauen, die Männern gerne finanziell unter die Arme greifen, sollte ich aber auf jeden Fall überdenken und Pläne dazu fertigen. Nur für den Fall, dass ich keine Alternativen finde und irgendwann der Meinung bin, dass 700€ Rente mir vielleicht doch nicht reichen, um ein angemessenes Leben zu führen.

Das war wieder erfrischend und inspirierend und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Brief mit der Renteninformation.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: