Drei Geschenke an einem Tag

Als ich nach Hause komme, warten drei Päckchen auf mich, was mich etwas verwirrt, da ich in den letzten Tagen ausnahmsweise mal nichts bestellt habe. Ein Geschenk kann ich rasch zuordnen, die anderen beiden nicht. Bei dem einen steht, dass es ein Geschenk ist, aber nicht von wem, was mich natürlich verwirrt. Ich kombiniere, dass beide Geschenke von meiner Wunschliste sind und vermutlich von derselben Person verschickt wurden. Dann bin ich auch schon fertig mit kombinieren.

Es ist weithin bekannt, dass ich Geschenke liebe, aber auch, dass ich beim bedanken noch Luft nach oben habe. Also unbekannter oder nicht unbekannter Mensch, ich sage Mensch, weil ich dann nicht mit * arbeiten muss, ich danke Dir für die Geschenke und bin hocherfreut, auch wenn das keiner sieht. Oder schreibt man heute Mensch*innen? Egal, also nochmal vielen Dank, ich bin entzückt und habe vermutlich bald eine weniger juckende Körperhülle. Da freue ich mich schon drauf und werde berichten.

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: