Meine Parfums 2022

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich nichts verändert. Es sind weiterhin dieselben vier Parfums, die nur nicht mehr so voll sind, aber sicher noch eine Weile halten. Wie ich mich kenne ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ich sie eins zu eins ersetze, wenn sie irgendwann mal aufgebraucht sind. Es sei denn, ich bin mal spontan, aber das war ich in Bezug auf meine Parfums sehr selten und auch schon sehr lange nicht mehr der Fall. Allerdings muss ich gestehen, dass ich einmal kurz überlegt habe, ob ich mir nicht ein fünften Duft zulegen soll. Die Idee habe ich schnell verworfen, weil ich die vier Düfte ja schon ewig nicht aufbrauche. Da wäre ein fünfter Duft eine ziemlich blöde und unsinnige Anschaffung, glaube ich. Jetzt, wo ich nochmal intensiv nachdenke, finde ich, dass ich wenigstens einen der Düfte durch einen anderen Duft ersetzen sollte, wenn es soweit ist. So könnte ich spielend leicht etwas Abwechslung in mein Leben bringen. Ja, so mache ich das. Nächstes Jahr wird es einen anderen Duft an dieser Stelle geben.
Parfum 2022

8 Kommentare

  1. Na da sind wir aber mal gespannt, was für einen Duft das neue Jahr unserem verehrten Doktor bescheren wird! Vielleicht einmal ein Eau de parfum zur Abwechselung, statt der scheinbar üblichen Eaux de toilette?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefällt das: