Keine vier Monate ohne Sex

Nach dem auch für mich völlig überraschenden Sexerlebnis, steht das Ergebnis zu der letzten Sexumfrage fest. Es waren drei Monate und drei Wochen, die es gedauert hat. Dass es so schnell gehen würde, habe ich zu keinem Zeitpunkt für möglich gehalten.

Was die damalige Umfrage angeht, so sind alle (also in erster Linie der Loerz, der für alles mehrfach abgestimmt hat), die drei Monate getippt haben, ziemlich nah dran gewesen. Gratulation dazu. Denjenigen, die drei Monate getippt haben, schenke ich gerne Kondome aus meiner Sammlung, weil ich die ganzen Dinger nicht brauche und die Weitsicht aller, die drei Monate getippt haben, belohnen möchte. Also einfach melden und mitteilen, wie viele Kondome benötigt werden. Gerne lege ich ein Kärtchen mit persönlicher Widmung bei.

Ich überlege, ob ich nochmal eine ähnlich schwachsinnige Umfrage starten sollte. Der Loerz hat dann sicher wieder eine Menge Spaß. Allerdings weiß ich derzeit keine Frage, die ich stellen könnte. Ich muss mal den Loerz fragen, der hat sicher eine gute Idee für eine neue Umfrage.

2 Kommentare

  1. Ich wär ja glatt für „Kondome aufheben“. Wenn Du schon niemals nicht an das 3-Monats-Ereignis geglaubt hast, erfüllt sich die Verwendung der restlichen 48 Komdome vielleicht genauso 👻😂

    • Aufheben ist natürlich eine Option. Ende Januar 2023 erfolgt dann die Entsorgungsfeier der Kondome, die es nicht geschafft haben, ordnungsgemäß benutzt worden zu sein. Das könnte eine schöne Geschichte werden.

      Mal schauen, ob die 48 die nächsten sechs Monate überleben. 😁😀

Schreibe einen Kommentar

%d Bloggern gefällt das: