Dog Soldiers

In den schottischen Highlands wird ein Trupp Soldaten von einem Werwolfrudel angegriffen. Die Soldaten verschanzen sich in einem Farmhaus und kämpfen um ihr Überleben.
Dog Soldiers bietet sehr viel, was nicht gefällt und auch nicht gefallen kann. Zum einen die irgendwie unsympathischen Soldaten, zum anderen die oft sehr merkwürdig aussehenden und ebenso merkwürdig agierenden Werwölfe. Mindestens ebenso ärgerlich sind die gruseligen Dialoge. Da bekommt man schon beim Zuhören eine Gänsehaut. Dog Soldiers wirkt oft nicht nur billig, Dog Soldiers ist es auch. Zwar nicht durchgehend schlecht, aber zu schlecht, um gut zu sein. So geht das nicht und so macht das auch keinen Spaß.

Fazit: Eine Dose Hundefutter macht mehr Spaß.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.