Schlagwort Wohnen

Cooles für die Wohnung und mehr.

Yankee Candle Cherries on Snow

Cherries on Snow ist ein mittelmäßig intensiver Duft, der zwischenduch etwas blumig riecht. Friedhofsblumengeruch nenne ich den Geruch zumeist, weil ich immer vergesse, was es für Blumen sind, die so riechen. Schnee- oder Kirschengeruch kann ich nicht wirklich erkennen, wobei…

Yankee Candle Winter Glow

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es zwischen vielen Düften von Yankee Candle schon eine gewisse Ähnlichkeit gibt. Doch das kann auch eingebildet sein. Winter Glow ist eher ein milder Duft, der meiner Nase nicht besonders auffällt und mir dennoch…

Yankee Candle Bundle Up

Der nächste festliche Duft ist zum Glück kein Reinfall und bringt meine Nase auch nicht zur Verzweiflung. Er ist zwar nicht völlig überzeugend, aber durchaus angenehm und nicht aufdringlich. Man kann damit prima den Raum beduften lassen, ohne das es…

Yankee Candle Cranberry Ice

Passend zur Advents- und Weihnachtszeit habe ich mir zehn festliche Düfte im Set bestellt. Kaum waren sie da, testete ich den ersten dieser Düfte. Cranberry Ice klingt durchaus gut, schmeichelt meiner Nase aber so gar nicht. Eher im Gegenteil. Ich…

Yankee Candle Turquoise Sky

Der nächste Duft riecht, wie auch die vorherigen, schon recht stark, wenn er nur in der Schale liegt. Ich habe echt überlegt, ob es nicht reicht, wenn die Tarts einfach nur ausgelegt werden, weil sie dann vermutlich auch länger halten.…

Yankee Candle Lemon Lavender

Auch der nächste Duft gefällt mir. Langsam könnte der Eindruck entstehen, dass ich alle Düfte toll finde, was mir unwahrscheinlich erscheint. Lemon Lavender hat durchaus etwas frisches und ist mir auch anfangs zu intensiv, weshalb ich nach einer Stunde das…

Yankee Candle Midsummers Night

Unglaublich, aber auch der nächste Duft ist nach meinem Geschmack. Midsummers Night riecht meiner Nase nach ähnlich wie Kilimanjaro Stars. Vielleicht ein klein wenig weniger intensiv, aber wenn ich nicht gewusst hätte, dass es ein anderer Duft ist, hätte ich…