Frühlingstradition

Garage öffnen, Batterie anklemmen, Benz aus der Garage schieben, überbrücken, starten, zur Tankstelle fahren, Reifendruck senken, weiterfahren, Fotos machen, Ausflug beenden.
Eine noch recht neue Tradition, die erst zum dritten Mal stattfindet und doch schon als Routinevorgang bezeichnet werden kann. Traditionen sind eine wichtige Sache und sollten gepflegt werden.
Damit der Benz auch die nächsten Jahre gut übersteht und weiter zuverlässig seinen Dienst verrichtet, spende ich ihm in der nächsten Woche ein paar Kleinigkeiten. Er bekommt einen Ölwechsel inkl. Ölfilter, neue Bremsflüssigkeit, neue Zündkerzen und dazu einen Getriebeölwechsel. Anschließend wird er entstaubt und zurück in
die Garage gestellt, wo er bis zu seinem nächsten Ausflug sicher aufbewahrt wird.
Während meine Optik von Jahr zu Jahr nachlässt, scheint der Benz jedes Jahr besser auszusehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.