Samsung

Sehr geehrte Damen und Herren,

Zu Weihnachten hat mir meine Freundin, jetzt Ex-Freundin, die dumme Kuh, eine Samsung ES15 geschenkt. Ich war sehr erfreut, hoffte ich doch, dass mit der neuen Kamera auch die Akkuprobleme vorbei sind, die ich mit meiner alten Kamera hatte.

Und es fing auch prima an. Wir haben sehr viele Fotos gemacht und sogar ein 25 Minuten Video gedreht. Wir haben uns das Video zweimal angeguckt und ich habe es auf den PC überspielt. Dann haben wir weitere Fotos gemacht. Weil wir davon so angeregt waren wollten wir noch ein Video machen, aber das ging dann nicht, weil … gut, dass ist eine andere Geschichte und gehört hier nicht her.

Jedenfalls habe ich auch ein paar Tage später noch Fotos machen können. Erst nach einer ganzen Weile waren die beigefügten Batterien leer. Ich dachte so geht es weiter.

Da ich kein Freund von Batterien bin, habe ich wiederaufladbare Akkus gekauft, um die Kamera damit zu betreiben. Ich habe die Akkus aufgeladen und in die Kamera getan. Kamera eingeschaltet und den Hinweis angezeigt bekommen, dass ich die Akkus wechseln soll. Andere Akkus aufgeladen, fünf Fotos gemacht. Kamera leer. Seitdem habe ich nie mehr als maximal sechs Fotos geschafft. Egal, welche Akkus ich verwendet habe. Nach sechs Fotos waren die Akkus leer. Also habe ich normale Batterien gekauft. Schließlich will man ja auch fotografieren, wenn man eine Kamera hat. Doch auch mit normalen Batterien schaffe ich maximal sechs Fotos.

Ich frage mich ernsthaft nach dem Sinn einer Kamera, die maximal sechs Fotos macht bevor die Akkus oder Batterien gewechselt werden müssen. Oder handelt es sich bei der Samsung ES15 um eine Wegwerfkamera, die nur mit den mitgelieferten Batterien funktioniert und danach entsorgt werden muss? Dann fände ich den Preis allerdings unangemessen.

Natürlich habe ich noch Garantie, aber leider, bzw. zum Glück, meine Freundin nicht mehr. Und diese besagte Freundin, die es jetzt nicht mehr ist, hat mir dummerweise die Rechnung nicht gegeben, so dass ich jetzt ziemlich dumm dastehe.

Ich habe bereits mit meinem Anwalt gesprochen, ob er sie nicht dazu bringen kann, mir die Rechnung zukommen zu lassen, weil ich ja ein Problem mit der Kamera habe. Aber sie behauptet einfach, dass sie keine Rechnung mehr hat und will, dass ich aufhöre sie zu belästigen. In dem Video, das wir damals, als die Kamera noch funktionierte, gemacht haben, war sie nicht so zickig. Aber das ist eine andere Geschichte.

Nun wüsste ich gerne von Ihnen, ob sie irgendwelche Ideen haben, was ich mit der Kamera bzw. dem Akkuproblem tun kann. Bitte helfen Sie mir.

Ich hoffe schon bald von Ihnen zu hören und verbleibe

mit freundlichen Grüßen
Fischer

 

Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Leider kam Ihre E-Mail unvollständig bei uns an. Uns erreichte lediglich folgender Text:

Sehrgeehrte Damen und Herren,

Zu Weihnachten hat mir meine Freundin, jetzt Ex-Freundin, die dumme Kuh,
eine Samsung ES15 geschenkt. Ich war sehr erfreut, hoffte ich doch, dass
mit der neuen Kamera auch die Akkuprobleme vorbei sind, die ich mit
meiner alten Kamera hatte.

Und es fing auch prima an. Wir haben sehr viele Fotos gemacht und sogar
ein 25 Minuten Video gedreht. Wir haben uns das Video zweimal angeguckt
und ich habe es auf den PC überspielt. Dann haben wir weitere Fotos
gemacht. Weil wir davon so angeregt waren wollten wir noch ein Video
machen, aber das ging dann nicht, weil

Jedoch lässt sich aus Ihren Schilderungen heraushören, dass es hierbei um ein Akkuproblem geht.

Um sicher zu gehen, dass es sich um keinen Defekt an der Kamera handelt, bitten wir Sie zu prüfen, mit welchen Akkus / Batterien Sie die Kamera betreiben.

Wirempfehlen Akkus (wiederaufladbare Batterien) mit einer Mindestkapazitätzu benutzen.
Bitte nehmen Sie je nach Art der Energiequelle (Batterie bzw. wiederaufladbare Akkus) die jeweilige Einstellung im Menü Setup vor:
Alkali Batterie bzw. NimH Akkus

Als Anlage erhalten Sie eine Anleitung zur Betriebsbereitschaft Ihrer Digitalkamera mit Akkus oder Batterien, der Sie die Mindestkapazitäten entnehmen können.

Bei weiteren Fragen können Sie uns gern kontaktieren.

Mit freundlichen Grüßen aus Schwalbach
Ihr Samsung-Team

 

*Obwohl meine Mail angeblich unvollständig war, befand sie sich unter diesen Ausführungen. Und zwar komplett und nicht nur zum Teil, wie oben angegeben. Da war wohl wieder jemand etwas überfordert mit meiner Mail und seiner Tätigkeit.*

© 03.2010

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.