Gelesen: Für mich soll es Neurosen regnen | Durch die Nacht | Schlaf

Drei weitere Bücher konnte ich in den letzten Wochen lesen. Zunächst Für mich soll es Neurosen regnen von Peter Wittkamp. Mir gefällt der Einblick in das Leben eines Mannes mit Neurosen gut und ich kann das Buch absolut empfehlen. Als nächstes las ich Durch die Nacht von Stig Sæterbakken. Das Buch hat durchaus gute Kritiken bekommen, mich hat es, nachdem der Anfang noch recht interessant war, ziemlich gelangweilt und zuletzt auch genervt. Zuletzt habe ich Schlaf von Haruki Murakami gelesen und ich finde es irgendwie belanglos.

Mehr zu den drei und anderen Büchern gibt es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: