Ein Ort zum Verlieben 2019

Auch dieses Jahr werden die schönsten Bilder des Ortes präsentiert. Dazu gibt es die wichtigsten Neuigkeiten, so dass jeder nachvollziehen kann, was diesen Ort so einzigartig macht. Einfach zurücklehnen und genießen.

 

Eine Top Immobilie des Ortes steht zum Verkauf. Jetzt schnell zugreifen, bevor ein anderer schneller ist. Lange stehen solche Prachtbauten nämlich niemals zum Verkauf. Sie werden sehen.

 

Jeder Ort braucht mindestens ein solches Geschäft, weil Gardinen zum täglichen Leben gehören wie Wasser und Brot.

 

Das erste Ladenlokal schloss direkt zu Beginn des Jahres. Doch der Anlass war nicht traurig, denn …

… das Koc Reisebüro zog nur in größere und schönere Räumlichkeiten, in denen früher die Spielkiste war. Wäre auch zu schade, um eines der wenigen Traditionsreisebüros des Ortes gewesen, wenn es das nicht mehr geben würde.

 

Der letzte Kiosk, der an dieser Stelle eröffnet wurde, hielt sich nur ein paar Tage. Hoffen wir, dass der beste Kiosk, den es möglicherwiese hier gibt, sich ewig halten möge, um groß und klein, alt und jung, zu erfreuen und mit tollen Sachen zu versorgen.

 

Die Hoffnung, der Kiosk würde länger existieren, war unbegründet, denn nur wenige Wochen nach der Eröffnung war es auch schon wieder vorbei mit der bunten Herrlichkeit.

 

Direkt neben dem geschlossenen Kiosk wartet ein weiteres, schickes Ladenlokal auf die Wiederbelebeung.

 

Wo einst die Endstation vor sich hingammelte, strahlt nun “Am Pütt” in einem besonderen Glanz. Mögen Bier und gute Laune niemals ausgehen und den Betrieb für viele Jahre garantieren. Wunderschön.

 

Der Kiosk, der keiner war, hat sich in eine Lounge verwandelt. Doch nicht nur das, denn diese neue Lounge ist auch ein Teil vom …

 

…  Bro´s Bistro, welches das Bistro EFSANE abgelöst hat. Neuer Name, neuer Spaß. In diesem Ort wird es niemals langwelig und es gibt immer etwas zu entdecken.

 

Kaum hatte man sich an den Namen Bro´s Bistro gewöhnt, da konnte man ihn auch schon wieder vergessen, denn der coole Laden bekam den Namen Can Can. Die dazugehörige Lounge wurde allerdings nicht umbenannt. Spannend.

 

Der Mai hatte eben erst begonnen, da gab es die nächste Neueröffnung. Der Amuda-Grill wurde Nacholger vom Shamia Restaurant, welches selbst erst vor einigen Monaten das LÖPLÖP abgelöst hatte. Es ist davon auszugehen, dass es nicht lange dauern wird bis der nächste Gourmettempel an gleicher Stelle eröffnet wird.

 

Längst am Ort etabliert hat sich dieser Kiosk, der 2017 in diese größeren Räumlichkeiten umzog. Es gibt sogar einen lustigen Automaten an dem man sich für einen Euro coole Sachen ziehen kann. Nostalgisch schön.

 

Bisher wurde die Halte-Stelle aus unerklärlichen Gründen hier nicht wirklich erwähnt, denn die Halte-Stelle bietet ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier wird einem geholfen und das ist besser als alleine zu Hause zu verzweifeln.

 

Für die vielen Gewinner des Ortes gbt es auch weiterhin viel zu entdecken. Auf der einen Seite den oder das Golden Room, auf der anderen einen Gewinnertempel mit dem schlichten Namen Sportwetten. Spielerherz, was willst Du mehr?

 

Der Tat Grill jetzt endlich mit gut lesbarem Außenschild. Da kriegt man direkt Hunger. Oder nicht?

 

Leider wurde dieses Lebensmittelgeschäft geschlossen, nur zwei Jahre nach der Eröffnung. Das ist wirklich schade und es bleibt zu hoffen, dass das fantastische Ladenlokal nicht wieder viele Jahre leerstehen wird.

 

Für alle, die sich für die Farben von Heipex begeistern konnten, gibt es hier, wo sich einst das Getränke-Paradies befand, feine Leckereien für jung und alt. Ein Paradies ersetzte also das nächste. Dieser Ort bietet ständig neue Ideen und Möglichkeiten. Wer sich all das entgehen lässt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

 

Herbstliche Deko schon im Sommer. Die Bürger dieses Ortes waren ihrer Zeit schon immer einen Schritt voraus.

 

Das Colani-Ei. Berühmtes Wahrzeichen des Ortes. So ein Bauwerk bekommen nicht irgendwelche Orte, sondern nur solche, die etwas ganz Besonderes sind, denn Künstler stellen so etwas nicht einfach nur irgendwo ab. Dieses Kunstwerk passt wunderbar in diesen Ort der Künstler, Persönlickeiten und zukünftigen Stars.

 

Als die Bauarbeiten 2016 begannen, konnte noch keiner ahnen, was aus dem ehemaligen Vorzeigekaufhaus einmal werden würde, doch jetzt ist es vollbracht und eine Fahrschule zog nach Abschluss der Bauarbeiten ein. Ein kleines Ladenlokal steht noch leer, was sich aber sicher bald ändern wird.

 

Schräg gegenüber der neuen Fahrschule tut sich auch etwas. Die Hauptkreuzung erstrahlt somit in einem völlig neuen Glanz.

 

Nur wenige Meter neben der neu eröffneten Fahrschule befindet sich die Fahrschule Sattler, die ein paar Monate früher eröffnet wurde. An gleicher Stelle scheiterte einst ein innovaties Friseurgeschäft aus unerklärlichen Gründen. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die kleine Fahrschule.

 

Diese Fahrschule, ein paar hundert Meter weiter, zog in größere Räume. Schließlich sollen es die jungen Fahrschüler auch schön haben, denn die Konkurrenz ist groß. Allein auf wenigen hundert Metern kämpfen nun gleich drei Fahrschulen um Fahrschüler. Doch weil der Ort boomt, können sicher alle drei Fahrschulen überleben.

 

 

Ein weiterer Gourmettempel, der die Bürger des Ortes und alle Durchreisenden einlädt. Dieser Ort wird immer mehr zu einem Treffpunkt für Leckermäuler und solche, die es werden wollen.

 

Die erst im letzten Jahre eröffnete Bistro Lounge Cukur ist schon wieder Geschichte. Nun versucht ein Immobilien Service an gleicher Stelle sein Glück. Sicher mit mehr Erfolg, denn die Immobilien hier im Ort sind äußerst gefragt.

 

Vor zwei Jahren eröffnete Vivian an gleicher Stelle ihren Kosmetik- und Wellnesstempel. Vivian gibt es nicht mehr. Stattdessen begrüßt der Beauty Salon Huda nun die Schönheitnen des Ortes. Schönheit zahlt sich nämlich immer aus. Oder macht sich Schönheit bezahlt? Oder wird hier für Schönheit bezahlt? Egal, Hauptsache die Bürger sind glücklich und haben Freude an sich und den Geschäften.

 

Die Leute im Ort lassen sich nicht nur gerne aufhübschen, sie legen auch Wert auf eine gesunde Hautfarbe. Da trifft es sich gut, dass es nicht nur ein Sonnenstudio gibt.

 

Der Friseursalon Eda wird mehr und mehr zu einen Salon für die hippen Bart- und Frisurenträger des Ortes, was man von außen unschwer erkennen kann. Es gibt kaum einen Ort in dem mehr aufs Äußere geachtet wird. Gäste und Durchreisende sind immer wieder vom vielfältigen Angebot und den schönen Menschen, denen man hier begegnet, begeistert.

 

Pünktlich zum 01.November löste Bereket Döner den im Mai eröffneten Amuda-Grill ab. Wenn man die Entwicklung betrachtet, kann man davon ausgehen, dass in etwa sechs Monaten der nächste Wechsel ansteht. Also schnell ab zu Berekt Döner und die leckeren Speisen genießen, denn die Zeit ist begrenzt und der Standort äußerst beliebt.

 

 

Ein weitere Neueröffnung mitten im Zentrum der Einkaufsmeile. Das Blumenstübchen. Klein, aber fein und eine Bereicherung, die lange gefehlt hat.

 

Traurig, aber immer noch wahr. Auch 2019 mussten die Bürger des Ortes ihre Schuhe außerhalb kaufen. Wieso die Politik da nicht eingreift, kann keiner verstehen.

 

Immer noch geschlossen. Scheibe kaputt. Das Ladenlokal nebenan auch leer. Traurig, wirklich traurig.

 

Kurz vor Jahresende war es schon wieder vorbei mit der Herrlichkeit im Can Can. Passend dazu ging die Scheibe der Eingangstür kaputt und was kürzlich so hoffnungsvoll begann liegt nun quasi in Scherben. Hoffentlich wird es im nächsten Jahr an dieser Stelle etwas Neues geben.

 

Direkt gegenüber steht völlig unerwartet ein weiteres Ladenlokal leer. Zeeman gibt es nicht mehr. Nach vielen erfolgreichen Jahren war plötzlich Schluss. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Ladenlokal nicht für immer geschlossen bleibt.

 

Hier scheint sich etwas zu tun, denn das Gitter im Eingangsbereich wurde abmontiert. Sieht gleich viel freundlicher aus. Fast schon einladend.

 

Und noch ein schickes Ladenlokal, welches darauf wartet wieder genutzt zu werden. Bei der Lage und der Optik sicher nur eine Frage der Zeit.

 

Gemütliche Ecken für ein schönes Beisammensein gibt es auch weiterhin. Diese Wohlfühloase, signiert von großen Künstlern des Ortes, lädt zum Verweilen und Genießen ein.

 

Ein Ladenlokal, welches derzeit nicht genutz wird. Sicher nur eine vorübergehende Erscheinung und schon bald wieder gefüllt mit tollen Sachen.

 

Von oben betrachtet sieht man einfach mehr. Die Taube genießt die schöne Aussicht und ist hocherfreut Teil dieses Gemeinschaft zu sein.

 

Auch dieses Jahr endet weihnachtlich mit dem schön geschmückten Haus, welches jedes Jahr am Ende dieses launigen Überblicks präsentiert wird. Schöner kann es nämlich einfach nicht enden.


© 2019

10 Kommentare on "Ein Ort zum Verlieben 2019"


  1. Das Colani-Ei (aka Lüntec-Tower) ist echt cool und erstrahlt offenbar seit 2009 in neuem Glanz (wobei ich mich bang frage, wie lange neuer Glanz strahlt). Darin befindet sich eine Business-Lounge mit Panorama-Blick auf ganz Lünen und Umgebung. Ich würde mich über eine bebilderte Reportage zum Colani-Ei sehr freuen!

    Antworten

    1. Ich war noch nie da drin. Das ist nur für Business-Leute, glaube ich.
      Somit kann ich es nur von draußen von allen Seiten fotografieren.
      Ich kann es im nächsten Jahresrückblick ja von der anderen Seite ablichten lassen.

      Antworten

  2. Fast sehnsüchtig habe ich diese zauberhafte Bilderfolge aufstrebender Geschäftigkeit des geheimnisvollen Ortes genossen. Meinen Neid kann ich nur schwerlich verbergen, die Bürger der Stadt müssen richtig glücklich sein! Ich fühle mich animiert, auch in meinem Heimatort nach solchem Glanz und Gloria Ausschau zu halten! Danke für die Impressionen 😁

    Antworten

  3. Ein Werbetexter ist an Dir verloren gegangen. Jedes Touristikunternehmen müsste sich alle 10 Finger nach dir lecken.

    Antworten

  4. Danke für diese wunderschönen Bilder. Freue mich jedes Jahr drauf. Immer wenn ich denke, dass es bei uns Scheisse aussieht, schaue ich mir den Brambauer Rückblick an. Dann geht es mir gleich besser. Grosse Klasse!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.