Ein Ort zum Verlieben 2019

Das erste Ladenlokal schloss direkt zu Beginn des Jahres. Doch der Anlass war nicht traurig, denn …

… das Koc Reisebüro zog nur in größere und schönere Räumlichkeiten, in denen früher die Spielkiste war. Wäre auch zu schade, um eines der wenigen Traditionsreisebüros des Ortes gewesen, wenn es das nicht mehr geben würde.

 

Der letzte Kiosk, der an dieser Stelle eröffnet wurde, hielt sich nur ein paar Tage. Hoffen wir, dass der beste Kiosk, den es möglicherwiese hier gibt, sich ewig halten möge, um groß und klein, alt und jung, zu erfreuen und mit tollen Sachen zu versorgen.

 

Die Hoffnung, der Kiosk würde länger existieren, war unbegründet, denn nur wenige Wochen nach der Eröffnung war es auch schon wieder vorbei mit der bunten Herrlichkeit.

 

Wo einst die Endstation vor sich hingammelte, strahlt nun “Am Pütt” in einem besonderen Glanz. Mögen Bier und gute Laune niemals ausgehen und den Betrieb für viele Jahre garantieren. Wunderschön.

 

Der Kiosk, der keiner war, hat sich in eine Lounge verwandelt. Doch nicht nur das, denn diese neue Lounge ist auch ein Teil vom …

 

…  Bro´s Bistro, welches das Bistro EFSANE abgelöst hat. Neuer Name, neuer Spaß. In diesem Ort wird es niemals langwelig und es gibt immer etwas zu entdecken.

 

Kaum hatte man sich an den Namen Bro´s Bistro gewöhnt, da konnte man ihn auch schon wieder vergessen, denn der coole Laden bekam den Namen Can Can. Die dazugehörige Lounge wurde allerdings nicht umbenannt. Spannend.

 

Der Mai hatte eben erst begonnen, da gab es die nächste Neueröffnung. Der Amuda-Grill wurde Nacholger vom Shamia Restaurant, welches selbst erst vor einigen Monaten das LÖPLÖP abgelöst hatte. Es ist davon auszugehen, dass es nicht lange dauern wird bis der nächste Gourmettempel an gleicher Stelle eröffnet wird.

 

Jeder Ort braucht mindestens ein solches Geschäft, weil Gardinen zum täglichen Leben gehören wie Wasser und Brot.

 

Längst am Ort etabliert hat sich dieser Kiosk, der 2017 in die größeren Räumlichkeiten. Es gibt sogar einen lustigen Automaten an dem man sich für einen Euro coole Sachen ziehen kann. Nostalgisch schön.

 

Bisher wurde die Halte-Stelle aus unerklärlichen Gründen hier nicht wirklich erwähnt, denn die Halte-Stelle bietet ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und Familien. Hier wird einem geholfen und das ist besser als alleine zu Hause zu verzweifeln.

 

Der Tat Grill jetzt endlich mit gut lesbarem Außenschild. Da kriegt man direkt Hunger. Oder nicht?

 

Ein weiterer Gourmettempel, der die Bürger des Ortes und alle Durchreisenden einlädt. Dieser Ort wird immer mehr zu einem Treffpunkt für Leckermäuler und solche, die es werden wollen.

 

Die erst im letzten Jahre eröffnete Bistro Lounge Cukur ist schon wieder Geschichte. Nun versucht ein Immobilien Service an gleicher Stelle sein Glück. Sicher mit mehr Erfolg, denn die Immobilien hier im Ot sind äußerst gefragt.

 

Für die vielen Gewinner des Ortes gbt es auch weiterhin viel zu entdecken. Auf der einen Seite den oder das Golden Room, auf der anderen einen Gewinnertempel mit dem schlichten Namen Sportwetten. Spielerherz, was willst Du mehr?

 

Leider wurde dieses Lebensmittelgeschäft geschlossen, nur zwei Jahre nach der Eröffnung. Das ist wirklich schade und es bleibt zu hoffen, dass das fantastische Ladenlokal nicht wieder viele Jahre leerstehen wird.

 

Für alle, die sich für die Farben von Heipex begeistern konnten, gibt es hier, wo sich einst das Getränke-Paradies befand, feine Leckereien für jung und alt. Ein Paradies ersetzte also das nächste. Dieser Ort bietet ständig neue Ideen und Möglichkeiten. Wer sich all das entgehen lässt, dem ist einfach nicht mehr zu helfen.

 

Herbstliche Deko schon im Sommer. Die Bürger dieses Ortes waren ihrer Zeit schon immer einen Schritt voraus.

 

Als die Bauarbeiten 2016 begannen, konnte noch keiner ahnen, was aus dem ehemaligen Vorzeigekaufhaus einmal werden würde, doch jetzt ist es vollbracht und eine Fahrschule zog nach Abschluss der Bauarbeiten ein. Ein kleines Ladenlokal steht noch leer, was sich aber sicher bald ändern wird.

 

Nur wenige Meter neben der neu eröffneten Fahrschule befindet sich die Fahrschule Sattler, die ein paar Monate früher eröffnet wurde. An gleicher Stelle scheiterte einst ein innovaties Friseurgeschäft aus unerklärlichen Gründen. Hoffentlich ist das kein schlechtes Omen für die kleine Fahrschule.

 

Diese Fahrschule, ein paar hundert Meter weiter, zog in größere Räume. Schließlich sollen es die jungen Fahrschüler auch schön haben, denn die Konkurrenz ist groß. Allein auf wenigen hundert Metern kämpfen nun gleich drei Fahrschulen um Fahrschüler. Doch weil der Ort boomt, können sicher alle drei Fahrschulen überleben.

 

Vor zwei jahren eröffnete Vivian an gleicher Stelle ihren Kosmetik- und Wellnesstempel. Vivian gibt es nicht mehr. Stattdessen begrüßt der Beauty Salon Huda nun die Schönheitnen des Ortes. Schönheit zahlt sich nämlich immer aus. Oder macht sich Schönheit bezahlt? Oder wird hier für Schönheit bezahlt? Egal, Hauptsache die Bürger sind glücklich und haben Freude an sich und den Geschäften.

 

Pünktlich zum 01.November löste Berekt Döner den im Mai eröffneten Amuda-Grill ab. Wenn man die Entwicklung betrachtet, kann man davon ausgehen, dass in etwa sechs Monaten der nächste Wechsel ansteht. Also schnell ab zu Berekt Döner und die leckeren Speisen genießen, denn die Zeit ist begrenzt und der Standort äußerst beliebt.


© 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.