Orakel Loerz und die Sänftewette

Früher fand der Loerz Fußball nur doof, heute guckt er
regelmäßig Fußball und hat sich zu einem echten Fußballkenner und Fußballorakel
entwickelt. Bis vor kurzem war er auch Fan von Borussia Dortmund, doch weil die
Borussia zu oft verloren hat, war er spontan nur noch ein Ex-Fan. Mittlerweile
ist er wieder ein Art Fan, aber ein sehr kritischer. Nebenbei sagt er
Fußballereignisse voraus und bietet Wetten an. Privatwetten epischen Ausmaßes.
Weil ich ein armer HSV Fan bin, schließen wir heute eine außergewöhnliche Doppelwette
ab. Im ersten Teil der Wette geht um den HSV. Loerz sagt, dass der HSV sich
über die Relegation rettet, ich sage den direkten Abstieg voraus. Im zweiten
Teil der Wette geht es um Borussia Dortmund. Loerz sagt, dass Borussia Dortmund
in den nächsten drei Jahren immer zwischen Platz 6 und 12 landet, weil der
ganze Verein nur noch Mittelmaß ist. Ich sage, dass sie mindestens einmal
besser abschneiden werden. Der Gewinner der Wette wird auf einer Sänfte durch
Lünen getragen. Der Verlierer folglich nicht. Vielmehr muss dieser den Gewinner
tragen, sofern er körperlich dazu in der Lage ist.
Sollte der HSV wider Erwarten dieses Jahr besser als
Platz 16 abschneiden oder Borussia Dortmund innerhalb der nächsten drei Jahre
schlechter als Platz 12 abschneiden, hat sich das mit der Sänfte erledigt und
keiner wird getragen. Eine derart außergewöhnliche Wette hat es mit Sicherheit
noch nie gegeben und wenn das Loerzorakel Recht behält, dann steigt der Loerz in
den Fußballolymp auf und hat sich eine Einladung als Experte beim DSF
Doppelpass mehr als verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.