Mein Fass ohne Boden

Ein defekter Temperatursensor ist
keine große Sache und für schlappe 25 Euro rasch ausgetauscht. Dumm nur, dass
der Austausch gar nichts gebracht hat, so dass ein neues Thermostat fällig
wird. Das nennt man wohl einen Lauf.
Zu meinem Kummer bietet der Opel allerdings
noch weitere Mängel. Ein Nebelscheinwerfer ist so locker, dass er bald
rausfällt und der rechte Scheinwerfer, den ich erst kürzlich einbauen ließ, ist
schon beschlagen. Er ist wohl nicht ganz dicht und passt somit zwar gut zu mir,
doch weil mir ein undichter Scheinwerfer unnütz erscheint, muss er
selbstverständlich wieder gewechselt werden. Bei der Gelegenheit lasse ich den Nebelscheinwerfer gleich auch befestigen. So bin ich am Ende des Tages
weitere 69€ los und hoffe, dass der Opel nun endliche Ruhe gibt, keine weiteren
Reparaturen verlangt und mich ordnungsgemäß durch den Winter bringt.
Mittlerweile hat das Fass ohne Boden
Zusatzkosten in Höhe von 1.621€ verursacht. Dafür hätte ich mir locker noch ein
Fahrzeug zulegen können. Das ist doch nicht normal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.