Bilder meines Verfalls – Bild 11

1981 oder 1982

So wirklich erinnern kann ich mich an den Klassenausflug und in welchem Jahr er tatsächlich stattgefunden hat nicht. Meine Arme sind auch heute noch so dünn und die Armhaltung hat sich auch nicht groß verändert. Ich trage allerdings keine roten T-Shirts mehr und frage mich, was die 28 wohl zu bedeuten hatte. Offensichtlich habe ich dazu eine Trainingshose getragen. Schrecklich. Und dieser Blick ist auch irgendwie bedenklich. Aber immerhin hatte ich noch mehr Haare und die waren nicht weiß. War bestimmt ein toller Klassenausflug und ich hatte möglicherweise sogar Spaß. Ist aber alles nur Spekulation.

6 Kommentare on "Bilder meines Verfalls – Bild 11"


  1. Sehr geehrter dr.schwein!
    Hadern Sie nicht mit solchen Zeitzeugenfotos! Verfall ist, wenn der Pilz ins Moose sinkt!
    Die Mode war und ist nie angemessen, egal wann man solche Fotos schaut.
    Haare sind auch nur Zeitzeugen….

    Antworten

  2. Bei mir sehen die Fotos aus dieser Zeit (wir sind ja fast gleich alt) nicht anders aus. Ich schaue mir die zwischendurch mal an und denke mir nur: Jesses! Die Klamotten! Die Leute drumherum!

    Ich habe bisher alle Klassentreffen aus der Hauptschule flöten lassen. Hat mich wenig interessiert, weil ich da eh nur gemobbt wurde.

    Aber Grundschule wäre lustig. Eben, weil man sich dann kaum bis gar nicht mehr erkennt ^^

    Antworten

    1. Also ich muss gestehen, dass ich gerne zu einem Klassentreffen gehen würde. Es finden nur scheinbar keine statt. Oder ich werde nicht eingeladen. Fast schade. Vielleicht.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.