Filme

Riggan Thomson (Michael Keaton) ist irgendwie am Ende. Einst war er der Superheld Birdman, heute ist er nur noch ein wenig beachteter Theaterdarsteller. Seine Tochter Sam (Emma Stone) hat gerade einen Drogenentzug hinter sich und wird obendrein von Mike Shiner (Edward Norton), der in dem gleichen Theaterstück mitspielt, angebaggert. All das gefällt Riggan gar nicht.…

Read More Filmkritik: Birdman (oder die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit)

Mit Transformers 4 startet eine neue Trilogie der Blechhaufen für Blechköpfe. Die Darsteller wurden ausgetauscht, ansonsten geht es irgendwie doch da weiter, wo es aufgehört hat. Gigantische Blechhaufen kämpfen gegen andere Blechhaufen, die Story bleibt dürftig, wie man es kennt, und zur Krönung kommt ein großes Raumschiff angeflogen, dass mit einem Riesenmagneten Metall anzieht und…

Read More Filmkritik: Transformers 4 – Ära des Untergangs

Nachdem Tommys (Aneurin Barnard) schwangere Frau ins Koma geprügelt wurde, lebt dieser mit seinem Kind zurückgezogen in einer Wohnung, die er nur selten und ungern verlässt, weil er sich von dem Schock nie erholt hat. Eines Tages kommen die Kapuzenträger, die seine Frau damals angegriffen haben, und holen sich Tommys Tochter. Nun muss der traumatisierte…

Read More Filmkritik: Citadel – Wo das Böse wohnt

Monsieur Claude (Christian Clavier) hat vier Töchter. Sehr zu seinem Leid, haben bereits drei seiner Töchter Männer geheiratet, die er einfach nicht akzeptieren kann, weil es keine angemessenen Franzosen sind. Odile (Julia Piaton) hat einen Juden geheiratet, Isabelle (Frédérique Bel) einen Muslim und Ségolène (Emilie Caen) einen Chinesen. So ruhen alle sein Hoffnungen auf Laure…

Read More Filmkritik: Monsieur Claude und seine Töchter

Hercules (Kellan Lutz) liebt Prinzessin Hebe (Gaia Weiss), doch das darf so nicht sein, weil diese Iphicles (Liam Garrigan), Hercules Bruder, heiraten soll. Und so wird Hercules auf eine Mission geschickt, von der er nicht mehr zurückkehren soll. Die Mission scheitert auch wie geplant, doch Hercules wird nicht getötet, sondern zum Sklaven, der viele Kämpfe…

Read More Filmkritik: The Legend of Hercules

Während eines Einsatzes von John „Breacher“ Wharton (Arnold Schwarzenegger) und seinem DEA-Team (u.a. Sam Worthington, Terence Howard) verschwinden 10 Millionen Dollar. Sofort wird das Undercover-Team verdächtigt für den Verlust verantwortlich zu sein. Später werden die Teammitglieder brutal ermordet und jeder verdächtigt jeden, das Geld gestohlen zu haben. Was wie ein ganz normaler Film mit einer…

Read More Filmkritik: Sabotage

Ein paar Nonnen haben nicht nur die Angewohnheit regelmäßig Sex zu haben, sie mögen es auch sehr, die Männer anschließend zu töten. Irgendwann werden sie deshalb von den Bewohnern des Ortes an Kreuze genagelt. Dummerweise kommt es durch unglückliche Umstände dazu, dass die toten Nonnen die Gelegenheit bekommen in ihrem toten Zustand erneut Menschen umzubringen.…

Read More Filmkritik: Demonia

Die Geschichte des Hundertjährigen (Robert Gustafsson ) ist durchaus interessant, es gibt auch witzige Momente und viele skurrile Figuren. Dummerweise macht der Hundertjährige dennoch nur selten Spaß. Und das liegt nicht nur daran, dass der Hundertjährige gar nicht aussieht wie ein Hundertjähriger. Besonders negativ fallen die teilweise unfassbar dummen Menschen auf, die völlig albern durch…

Read More Filmkritik: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand