Der Gemeinschaftsbriefkasten

An einem der Briefkasten hier im Haus kleben mittlerweile sechs sieben acht neun (von sechs auf neun in nur zwei Wochen) selbstgebastelte Namensschilder mit Männernamen und ich fing schon an mir Sorgen zu machen, wie so viele Männer in einer einzigen Wohnung wohl klarkommen. Mittlerweile weiß ich aber, dass ich mir keine Sorgen machen muss, weil die da gar nicht alle wohnen. Täglich kommen einige von ihnen nämlich zur Hintertür ins Haus rein, gehen zum Gemeinschaftsbriefkasten, schauen ob sie Post haben und gehen wieder weg. Ich bin so froh, dass die nicht gezwungen sind, gemeinsam in einer Wohnung zu leben, sondern sich nur einen Briefkasten teilen.

2 thoughts on “Der Gemeinschaftsbriefkasten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.