Schlagwort Tradition

Geburtstag 2016

Es ist etwa 22.30 Uhr, ich liege bei 26 Grad auf einer Heizdecke in meinem Bett und finde es ziemlich bescheuert bei solchen Temperaturen eine Heizdecke nutzen zu müssen, aber meine Nackenschmerzen sind so ausgeprägt, dass ich schon seit Tagen…

Zweiter Kinobesuch 2016

Da weder Manni noch Petra Lust auf Dirty Grandpa haben, wird der zweite Kinofilm des Jahres The Boy. Dummerweise haben wir für den zweiten Kinobesuch des Jahres den Kinotag ausgesucht, so dass es nur so wimmelt von jungen Menschen. Möglicherweise…

Erster Kinobesuch 2016

Da Manni aus privaten Gründen den Kinobesuch absagen muss, werden heute nur zwei meiner vier Kinogutscheine eingelöst. Der Film wird per Münzwurf ausgesucht. Deadpool. Das Kino ist für diese Uhrzeit, 17.20 Uhr, recht gut besucht, was mir schon missfällt. Zum…

Traditionelle Nahrungsaufnahme

Gewöhnlich lese ich morgens während des Frühstücks am Tablet Sportnachrichten und beim Mittagessen gucke ich mir irgendwelche Internetseiten an oder lese Nachrichten. Nun habe ich seit zwei Tagen aus unerklärlichen Gründen keinen Internetzugang mehr und muss auf diese Gewohnheiten verzichten.…

54

54 Filme in 60 Tagen. Nie startete ich erfolgreicher in ein Jahr. Bei so einem Einstieg sollte ein neuer Rekord eigentlich möglich sein. Doch vorerst wird es nichts mit einem neuen Rekord, weil mich mein beruflicher Wiedereinstieg zu viel kostbare…

Feste Weckzeiten

Eine Angewohnheit des Jahres ist die tägliche Weckzeit, die ich auf 07.47 Uhr festgelegt habe. Selbst am Wochenende lasse ich mich um 07.47 Uhr wecken. Das finde ich zwar irgendwie bescheuert, aber eine gewisse Struktur ist mir schon wichtig. Dennoch…

Neujahr 2016

Da ist es nun, das neue Jahr und sieht genauso aus, wie das alte aussah. Es fühlt sich auch genauso nutzlos und nichtssagend an. So ein Jahreswechsel hat definitiv keine reinigende Wirkung. Vermutlich ist man für die meisten Veränderungen eh…

Silvester 2016

Als Manni mich gegen 19.40 Uhr zum traditionellen Silvestertreffen bei Petra abholt, habe ich bereits über fünf Stunden Musik gehört, währenddessen eine halbe Stunde auf dem Fahrradergometer geschwitzt und unglaublich lange, verdammt heiß, geduscht. Eine Kleinigkeit gegessen muss ich auch…

Jahresrückblick 2015

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, das sicher nicht zu den Höhepunkten meines Lebens gehören wird. Zumindest nicht im positiven Sinn. Konsequenterweise habe ich mein Leben weiter reduziert, mich nicht wirklich weiter-, sondern höchstens zurückentwickelt, und meinen…

Ist das Leben nicht schön

Die Weihnachtsfilmtradition, die ich bis zu meinem Ableben aufrechterhalten will, ist der Klassiker “Ist das Leben nicht schön?” Dank der vielen Programme, die ich empfange, habe ich heute das Glück ihn auf RBB sehen zu können. Der Film wird in…