Filmperlen aus meiner Jugend 4

Es gibt wirklich gute und weniger gute Filme von John Carpenter. Bei diesem Rückblick habe ich mir drei seiner Filme, die ich schon lange nicht mehr gesehen habe, erneut angeschaut. Halloween – Die Nacht des Grauens gehört irgendwie zu den Filmklassikern, war aber damals keiner meiner Favoriten. Zwischenzeitlich hatte ich auch kaum noch eine Erinnerung, […]

Lübeck in Bildern

Weil es Tradition ist, gibt es abschließend die besten Fotos des Urlaubs.Damit ist das Thema dann aber auch durch.   Ob es wirklich Zufall war, dass ich in einer Klinik untergebracht wurde?   Ein für meine Verhältnisse verdammt großes Zimmer.   Mein täglicher Zugang zur Stadt führte durch das berühmte Burgtor.   Erstes Selfie auf […]

Lübeck – Tag 5

Nachdem ich gut geschlafen habe, wache ich zeitig auf, um pünktlich den Urlaub beenden zu können. Ein letztes Mal die morgendliche Urlaubsroutine ablaufen lassen. Rollo öffnen, Banane essen, ins Bad gehen, rasieren, Zähne putzen, duschen, eincremen, Parfum auftragen, anziehen. Dann erst weiche ich von der Routine ab und packe meine Sachen. Wozu länger ein Hotelzimmer […]

Lübeck – Tag 2

Nachdem ich am Ankunftstag über 10km durch Lübeck umhergeirrt bin, müsste ich eigentlich prima schlafen, doch es kommt alles anders. Mein Körper ist kurz vor der Bewusstlosigkeit als merkwürdige Geräusche meine Aufmerksamkeit erregen und die Einschlafphase beenden. Mit Schnarchgeräuschen hatte ich absolut nicht gerechnet zumal ich mein Zimmer auch mit niemandem teile. Vermutlich teilt auch […]

Lübeck – Tag 1

Urlaub ist toll. Zumindest wenn man alles richtig macht. Trotzdem bedeutet so eine Urlaubsreise für mich erstmal Stress. Lediglich die Frage, welches Auto mich fährt, muss ich nicht beantworten, weil das Coupé ja rechtzeitig kaputt gegangen ist. Kaum sitze ich im Benz setzt Entspannung ein. Kein Vergleich zum Coupé, obwohl der Benz ja auch ein […]

Gelesen: Je älter man wird, desto merkwürdiger werden die anderen

Das merkwürdigste an diesem Buch ist das Buch selbst. Wobei es schon erstaunlich ist, dass man aus so etwas ein Buch gemacht hat. Zwar ist es irgendwie auch schon wieder tröstlich, dass man, auch wenn man nur minimal witzig ist und nur abgedroschenen Kram schreibt, ein Buch daraus machen kann, aber auch nur so lange […]