Schlagwort Corona

Sex in Zeiten des Coronavirus

In meiner Vorstellung werden in neun Monaten unheimlich viele Kinder zu Welt kommen, denn dadurch, dass die Leute derzeit nicht so viele Möglichkeiten haben, ihrem Partner aus dem Weg zu gehen, wird sicherlich viel gepoppt, was auch irgendwie vernünftig ist.…

Kurzarbeit in Zeiten des Coronavirus

Vom Urlaub direkt in die Kurzarbeit, so kann es gehen. Für mich bedeutet es, dass ich zunächst eine Stunde pro Tag weniger arbeite. Das ist sicher zu verschmerzen und früher nach Hause zu können nicht unbedingt schlecht, aber jeder Cent…

Dating in Zeiten des Coronavirus

Vermutlich ist jetzt die große Zeit des Online-Dating, weil man sich nicht mit Fremden treffen soll. Online hat man vermutlich eine Menge Zeit sich zu beschnuppern und kann sich kennenlernen, ohne dass einer den anderen zu einem Date drängt. So…

Urlaub in Zeiten des Coronavirus

Ursprünglich war mein Urlaub erst Ende April für zwei Wochen geplant. Doch dank der denkwürdigen Umstände musste ich die zweite Urlaubswoche vorziehen und kann nun testen, wie es ist, Urlaub während der Corona-Krise zu haben. Abgesehen davon, dass ich den…

Putzen in Zeiten des Coronavirus

Bis vor ungefähr fünf Jahren habe ich meine Wohnung regelmäßig sehr gründlich geputzt. Die Abstände zwischen den Putztagen wurden von da an aber immer größer und zuletzt habe ich nur noch selten und sehr oberflächlich geputzt. Wenn ich wusste, dass…

Entschleunigung in Zeiten des Coronavirus

Entschleunigung soll eine tolle Sache sein, aber meist hat man dafür keine Zeit. Außer man nimmt sie sich, was viele allerdings nicht können oder nicht wollen. Da kommt die Corona-Krise durchaus zur rechten Zeit, denn theoretisch ist man ja nun…

Einkaufen in Zeiten des Coronavirus

Durchaus gespenstisch, aber nicht so gruselig wie erwartet verläuft der auf den Freitag vorgezogene Wocheneinkauf. Es beginnt bei Lidl und ich bin direkt überrascht, dass es weder voll ist, noch irgendwie unentspannt abläuft. Die Leute wirken ruhig, aber verhalten sich…

Arbeiten in Zeiten des Coronavirus

Unsere Teilnehmer sind zunächst bis zum 19.04. freigestellt. Wir hingegen nicht. Unsere Aufgabe ist es die Teilnehmer zweimal wöchentlich anzurufen und am Telefon zu beraten. Was auch immer das bedeutet. Außerdem sollen wir den Teilnehmern regelmäßig Jobvorschläge per Mail schicken.…

Hamsterkäufe ohne Hamster

Bisher habe ich noch nicht dazu entschließen können, riesige Vorräte anzulegen, denn ich weiß wirklich nicht, wo ich all die Sachen unterbringen soll. Dennoch will ich heute einkaufen, um gemeinsam mit Petra ein Gefühl für Hamsterkäufe zu bekommen. Obwohl so…