Filme

Statt am Ende jedes Quartals die Filme, die mir am besten gefallen haben, vorzustellen, gibt es das in diesem Jahr am Ende jeden Monats, weil ich eh immer weiter und weiter Filme konsumiere. So werde ich den geneigten Leser in diesem Jahr einmal im Monat mit meinen Filmtipps belästigen. Im Januar habe ich 20 Filme,…

Read More Filme 01.2018

Obwohl mir das verlängerte Wochenende sehr wichtig ist, kann ich zumeist nichts damit anfangen. Vielmehr zieht es mich sogar runter, weil es mich nicht nur langweilt, sondern oft auch anödet. Wenn ich dann auch noch bei der Filmauswahl daneben liege, ist das Wochenende fast vollends versaut. Nachfolgend gibt es eine kurze Kritik zu den Filmen,…

Read More Filmkritiken: Regeln spielen keine Rolle / Bad Neighbors 2 / Fürst der Dämonen

Ob es noch zeitgemäß ist, eigene Filme auf Blu-Ray und DVD zu haben, kann ich nicht sagen. Es ist vermutlich auch unerheblich, was zeitgemäß ist oder nicht, weil man das letztlich für sich selbst entscheiden kann. Derzeit umfasst meine Sammlung 141 Filme. Manche davon habe ich gar doppelt, was zunächst sicher ziemlich merkwürdig erscheint, es…

Read More Filmsammlung 2018

Nachdem ich im dritten Quartal ausschließlich Filme aus meiner Sammlung empfohlen habe, gibt es im vierten Quartal ausnahmsweise vier Filme, die ich empfehle. Dieses Mal sind es ausschließlich Filme, die mich persönlich überrascht und sehr gut unterhalten haben. Keine Blockbuster, sondern eher unbekannte Werke oder Filme, die man eventuell als B-Movies bezeichnen könnte. Das Belko…

Read More 4. Filmtipps – 4. Quartal 2017

Väter & Töchter erzählt die Geschichte eines Familienvaters (sehr gut gespielt von Russell Crowe) und seiner Tochter (Kylie Rogers), die den Unfalltod der Mutter zu verkraften haben. Der Vater erleidet während des Unfalls eine schwere Verletzung, die sein Leben zusätzlich schwierig macht und Katies Onkel und Tante wollen Katie deshalb adoptieren. Im zweiten Erzählstrang, der…

Read More Filmtipp: Väter & Töchter – Ein ganzes Leben

The Eyes of my Mother Eines Tages kommt ein Fremder (Will Brill) zum Haus der Familie von Francisca (Olivia Bond). Der Mann tötet die Mutter (Diane Agostini) und wird dann vom Vater (Paul Nazak) erwischt und eingesperrt. Zunächst kümmert sich Francisca scheinbar um den verletzten Mörder, doch dann entfernt sie seine Augen und sorgt dafür,…

Read More Filmkritiken: The Eyes of my Mother / Shin Godzilla

Am 30. Juli 1945 wird die USS Indianapolis von einem japanischen U-Boot versenkt. Die Überlenden, die auf den Rettungsbooten treiben, werden immer schwächer und von Haien angegriffen. Erst nach Tagen werden sie gefunden und gerettet. Kapitän Charles Butler McVay (Nicolas Cage) muss sich später vor Gericht verantworten. Der Film beruht auf wahren Begebenheiten und die…

Read More Filmkritiken: USS Indianapolis / Anleitung zum Unglücklichsein

Mitunter finde ich es interessant, wenn ein Roman ein weiteres Mal verfilmt wird. Im Fall des Romans „The Beguiled (oder A painted Devil)“ von Thomas P. Cullinam, habe ich mir beide Verfilmungen direkt nacheinander angesehen. Das Buch kenne ich nicht. Die Verführten von Sofia Coppola stammt aus dem Jahr 2017. In den Hauptrollen gibt es…

Read More Romanverfilmungen