Die lächerlichen Sechs (u.a. Adam Sandler, Taylor Lautner, Luke Wilson, Rob Schneider) sind Halbbrüder auf der Suche nach ihrem Vater Frank Stockburn (Nick Nolte). Bei ihrer Suche erleben sie unglaublich merkwürdige Dinge und präsentieren dabei einen Humor, der selbst für eine Parodie absolut unertäglich ist. Ein Esel, der Durchfallfontänen schießt, mag vielleicht irgendwann mal witzig…

Read More Filmkritik: The Ridiculous 6

Direkt nach dem Aufstehen schwöre ich mir, dass ich nie wieder eine Prüfung ablegen will. Dieser Stress und diese Anspannung sind einfach nichts für mich.  Dazu der ungewisse Ausgang, nein, das will ich nie wieder. Und wenn aller guten Dinge drei sind, dann habe ich mein Ziel erreicht. Drei IHK-Prüfungen in einem einzigen Leben. Mehr…

Read More Ausbilderprüfung 1

Eine Kuh bringt ein mutiertes Kalb, welches aggressiv und selbst schon trächtig ist, zur Welt. Sechs kleine, mutierte Monster werden später in dem Kalb gefunden. Eins davon lebt noch und entkommt. Schuld an dem Dilemma ist ein Arzt (Crispin Letts), der irgendwelche merkwürdigen Gen-Experimente mit Kuhembryos durchführt. Während der Bauer (John Lynch) und die Veterinärin…

Read More Filmkritik: Isolation

Da ist es nun, das neue Jahr und sieht genauso aus, wie das alte aussah. Es fühlt sich auch genauso nutzlos und nichtssagend an. So ein Jahreswechsel hat definitiv keine reinigende Wirkung. Vermutlich ist man für die meisten Veränderungen eh selbst verantwortlich. Und so denke ich kurz darüber nach, was ich in diesem Jahr besser…

Read More Neujahr 2016

Die besten Suchanfragen, die im Dezember 2015 in “Die Welt des DrSchwein“ führten. 01. dr. hittrich post 02. tapetenläuse 03. blaues licht beruhigend für schweine 04. thermoflow kundendienst service 05. der tanz der verdammten film 06. frauenarsch in seitenlage 07. thermoflow elex 21 problem 08. was bedeutet alsbald verzehren 09. thermoflow kundendienst 10. alsbald verzehren

Read More Suchanfragen 12.15

Als Manni mich gegen 19.40 Uhr zum traditionellen Silvestertreffen bei Petra abholt, habe ich bereits über fünf Stunden Musik gehört, währenddessen eine halbe Stunde auf dem Fahrradergometer geschwitzt und unglaublich lange, verdammt heiß, geduscht. Eine Kleinigkeit gegessen muss ich auch irgendwann haben. All das wäre nicht erwähnenswert, wenn ich während dieser Zeit nicht so entspannt…

Read More Silvester 2016

Und wieder geht ein Jahr zu Ende. Ein Jahr, das sicher nicht zu den Höhepunkten meines Lebens gehören wird. Zumindest nicht im positiven Sinn. Konsequenterweise habe ich mein Leben weiter reduziert, mich nicht wirklich weiter-, sondern höchstens zurückentwickelt, und meinen Aktivitätenradius weiter eingeschränkt. Sollte die Entwicklung so anhalten, werde ich in wenigen Jahren die Wohnung…

Read More Jahresrückblick 2015